Grundschule Kirchdorf im Wald

Bericht

vom 28.01.2022

Grundschule Kirchdorf

Deutsch-Tschechische Begegnungen neu gedacht

Grenzüberschreitende Begegnung im Projekt „Gemeinsame Sprache – Gemeinsame Zukunft“ – der Pandemie zum Trotz


Das Projekt „Gemeinsame Sprache – Gemeinsame Zukunft“ bietet zusätzlich zum Sprachunterricht (Tschechisch für Grundschulen) auch grenzüberschreitende Begegnungen an, durch die Schüler aus Ostbayern mit Gleichaltrigen aus Südböhmen und der Pilsner Region in Kontakt kommen, Sprachkenntnisse anwenden und auf diese Weise einen persönlichen Bezug zum Nachbarland herstellen können.

Die Begegnungen sollten ursprünglich in Form von zwei Exkursionen pro Schuljahr stattfinden: Diese hätten im ersten Schuljahr den Besuch sowie Gegenbesuch der Partnerschule in Tschechien beinhalten sollen. Bei den Terminen hätten die Schüler normalerweise die Gelegenheit gehabt, mit dem Nachbarland und den Schülern der Partnerschule persönlich Bekanntschaft zu machen, Berührungsängste abzubauen und die bereits erlernten Sprachkenntnisse anzuwenden. Der Verlauf der globalen COVID-19-Pandemie und die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus machen einen Besuch im Nachbarland derzeit leider unmöglich.

Dennoch ist es für das Projekt von großer Bedeutung, dass sich die Schüler über die Landesgrenzen hinweg kennenlernen können. Wenn schon nicht in Präsenzform möglich, so finden die Begegnungen im ersten Schuljahr des Projektes nun doch zumindest in der Onlinewelt statt – als Abwechslung zum regulären Unterricht und gemeinsamen Treffen in spielerischer Atmosphäre.

Bei einer Onlinebegegnung haben die deutsch-tschechischen Partnerschulen die Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu treten. Die Sprachanimation ist eine unkonventionelle und kreative Methode, um das Interesse an der Sprache und Kultur des Nachbarlandes zu fördern. Sie festigt Sprachkenntnisse, baut sprachliche Hemmungen ab und steigert die Eigeninitiative der Teilnehmer – auch im digitalen Kontext. Etabliert wurde sie im deutsch-tschechischen Rahmen von Tandem, dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch in Regensburg und Pilsen. Die Online-Sprachanimation an der Grundschule Kirchdorf mit der Partnerschule ZŠ Čkyně fand am 25. April statt und lieferte schöne Eindrücke der Begegnungen in der Onlinewelt: Mit kleinen Kennenlernspielen, Wortspielen (was klingt im Deutschen und Tschechischen ähnlich?) oder auch musikalischen Einlagen wie dem Biene Maja-Lied von Karel Gott auf Deutsch und auf Tschechisch machten die Bewegungen den Teilnehmern viel Spaß.

Die Online-Sprachanimationen im Rahmen des Projektes „Gemeinsame Sprache – Gemeinsame Zukunft“ werden in Zusammenarbeit mit Tandem von Sprachanimateuren, also erfahrenen Mitgliedern im Bereich des Jugendaustauschs, geleitet und haben zum Ziel, die Gruppen in einer gemeinsamen Onlinesitzung spielerisch miteinander zu verknüpfen und so den Schülern die Möglichkeit zu bieten, persönliche Beziehungen zum Nachbarland aufzubauen.